Ein Fall Gauland oder FAZ? - Tichys Einblick

Ein Fall Gauland oder FAZ? - Tichys Einblick

comments and discussions at metacomment.io

„Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut. Aber sie wollen einen Boateng nicht als Nachbarn haben.“ Mit diesem Satz aus einem „Hintergrundgespräch“, das der AfD-Vize Alexander Gauland mit dem FAZ/FAS-Journalisten Eckart Lohse und Markus Wehner vor einer Woche in Potsdam geführt hatte, wurde Gauland gestern in der FAS wörtlich zitiert. Eine Verurteilungs-, Entrüstungs- und Empörungswelle

Comments
2016-05-31 08:43:10

Wenn man einen Goulasch immer wieder aufkocht, dann braucht man auch keine Zähne mehr!

2016-05-31 08:45:18

#Merkel ist auch immer sehr still,wenn Deutsche von Flüchtlingen überfallen,vergewaltigt und abgestochen werden.

2016-05-31 09:09:47

für mehr reicht es halt nicht mehr.

2016-05-31 10:12:17

auch für Flutkatastrophe Opfer hat #Merkel keinen Nerv, was gehen unsere Bürger in Not die schon an?

2016-05-31 18:14:03

Ich glaube nicht, daß er mit diesem Satz eine große Volkspartei repräsentieren kann. #AfD

Your Comment
Also on www.rolandtichy.de

So richtig und wichtig das Integrationsgesetz auch ist – es greift mit Blick auf die kulturelle Inte...

Christenverfolgung in christlichen Landen, um Muslime zu schonen. Das Bekenntnis zu unseren westlich...

Wird nun in den USA eine „Klima-Inquisition“ installiert, um eine unselige ideologische Irrlehre mit...

Dein wird zu unserem und dann zu mein. Hoffentlich. Irgendwann, irgendwie. Und wie ist das mit Ihrer...

Jeder Einzelne steht unter Verdacht. Die Folge wird sein, dass Bargeld zurückgedrängt wird und am En...

Zuerst gewinnst du, dann bekämpfen sie dich, dann lachen sie über dich, dann ignorieren sie dich. Sc...

Machen wir uns also nichts vor: Es muss erst alles richtig den Bach herunter gegangen sein, bis sich...

Trumps Aversionen gegen Medien und das Verbot von Plastiktüten bei Rewe sind vielen Medien und Polit...

Der Deutsche Presserat ist in bester Absicht kontraproduktiv unwissend oder fahrlässig oder grob fah...

Volle Informationsfreiheit braucht eine neue differenzierte, faktenbasierte Diskussion über Minderhe...