Erst die Parteien, dann die Person - Tichys Einblick

Erst die Parteien, dann die Person - Tichys Einblick

comments and discussions at metacomment.io

Bei der Wahl des Bundespräsidenten geht es darum, welche Parteien sich durchsetzen. Was der Gewählte dann macht, ist für die Parteien zweitrangig.

Comments
2016-06-08 07:47:42

. Ich hatte ja #RaulKrauthausen für #Bundespresident vorgeschlagen.-((((((

2016-06-08 11:05:14

Kaum hat Herr Gauck seine Äußerung getan,belästigt man uns mit unwürdigem Schachern um den Nachfolger.

2016-06-08 11:07:57

Diese Taktik soll Mitsprache vorgaukeln und von Wichtigem ablenken! #Enteignung#Entrechtung

2016-06-09 10:32:22

ach das amt wurde schon immer politisch besetzt darum sagt der BP auch ganz selten was gegen die regierenden..

2016-06-09 10:33:06

am besten abschaffen. gauck u wulff bekommen jetzt fürs nix tuen 10.000 euro im monat cash auf die hand...

2016-06-09 10:33:28

und he herr HVM SIE zahlen das mit IHREN steuern....rofl

Your Comment
Also on www.rolandtichy.de

Den Ministerien in Dresden und Schwerin möchte man zurufen: Mit Unterwerfung unter die Vorstellungen...

"Wir sollten nicht Schiedsrichter beim Thema Menschenrechte sein". Dieser Satz könnte 100 Jahre alt ...

Ich muss nicht einfach mitansehen, wie mein Land sich in eine Richtung verändert, die ich aus tiefst...

Alle Maßnahmen, die die EU Griechenland angedeihen lässt oder über sie verhängt (je nach Standpunkt)...

Es wäre Ironie der Geschichte, würde die Profiteurin der deutschen Einheit die Einheit der Unionspar...

Der Kampf gegen Dummheit mag frustrierend sein, aber noch frustrierender wäre es, sich endgültig abz...

Journalisten verkürzen, spitzen zu, wählen aus. Berufsrisiko, zu verkürzt, zu zugespitzt, zu selekti...

Der westeuropäische Sozialstaat basiert auf drei Prämissen. Erstens: Wer unverschuldet nicht für sei...

Der Fall Beck zeigt anschaulich, die Doppelmoral des deutschen Journalismus steht der Doppelmoral de...

Keine andere TV-Show ist so regierungsfromm wie die von Anne Will, keine andere so eindeutig darauf ...